Newsblog

Mary Meekers Internet Trends

Mittwoch, 11. Juni 2014
von Sabine Berghaus in der Kategorie Digital | 0 Kommentare

Jedes Jahr veröffentlicht die Analystin Mary Meeker von Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) ihre „Internet Trends“. Diese Berichte zeichnen durch eine fundierte Recherche aus, ordnen Trends in ein Gesamtbild ein und sind daher eine gute Inspirationsquelle. Im diesjährigen Bericht zeigte sich vor allem die rasante Steigerung in der Nutzung von Mobile als starker Einflussfaktor auf die Internetnutzung.

 

Die Slides des Reports finden sich auf Slideshare:

 

 

In diesem Video stellt Mary Meeker die Resultate des Berichts vor:

 

Heike Scholz von mobile zeitgeist hat die aus "Mobile-Sicht" interessantesten Ergebnisse aus dem Report noch einmal zusammengefasst und kommentiert.

 

 

Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Hubert Österle

Dienstag, 10. Juni 2014
von Sabine Berghaus in der Kategorie Lehrstuhlnachrichten | 0 Kommentare

Mehr als 30 Jahre lang war Prof. Dr. Hubert Österle als ordentlicher Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität St.Gallen tätig. Am 13. Mai 2014 hielt er im Audimax vor rund 400 Gästen aus dem In- und Ausland seine Abschiedsvorlesung zum Thema „Homo digitalis: Geschäftserfolg oder Lebensqualität".


Ausgehend von einem fiktiven Tagesablauf im Jahre 2024 demonstrierte er eindrücklich, wie viel wichtiger elektronische Hilfsmittel, die für viele Leute heute schon unverzichtbar sind, in Zukunft für unseren privaten wie beruflichen Alltag noch werden dürften. Dabei zeigte er auf, dass das Ziel von Wirtschaft und auch der Wirtschaftsinformatikforschung Geschäftserfolg UND Lebensqualität sein muss: Neue Technologien und die ganze Digitalisierungsbewegung sollen nicht nur den Unternehmen, sondern auch den Menschen langfristig Nutzen stiften.

 

Die Vorlesung ist in voller Länge auf Youtube zu sehen:

 

Zwei neue Publikationen aus dem CC Mobile Business

Dienstag, 10. Juni 2014
von Sabine Berghaus in der Kategorie Lehrstuhlnachrichten | 0 Kommentare

Die Doktoranden des Kompetenzzentrums Mobile Business, Sabine Berghaus und Christian Ruf, haben zusammen mit Prof. Dr. Andrea Back in den Conference Proceedings der Bled eConference jeweils ein Paper veröffentlicht. Beide Artikel sind dort im Volltext hinterlegt. Zudem sind die Präsentationen der Paper auf Slideshare zu finden.

 

Unter dem Titel „Adoption of Mobile Business Solutions and its Impact on Organizational Stakeholders“ untersucht Sabine Berghaus den Einfluss von Mobile Business auf Unternehmen.

 

 

Christian Ruf präsentiert die Ergebnisse seiner gestaltungsorientierten Forschung zur Vertrauensbildung im Bankbereich in seinem Paper „Design Requirements for Collaboration Processes to Increase Customer Trust on Mobile Banking Platforms“.

 

Grosse Nachfrage nach MOOCs

Montag, 9. Juni 2014
von Sabine Berghaus in der Kategorie E-Learning | 1 Kommentar

Laut einer Studie der Europäischen Kommission besteht eine grosse Nachfrage nach MOOCs. Die Befragung von 3000 Nutzern über Online Fragebögen ergab: Drei von vier Teilnehmern wissen was ein MOOC ist und 64 Prozent der Nutzer gaben an, bereits einen MOOC belegt zu haben. Allerdings haben die Nutzer teilweise Schwierigkeiten, in dem weitreichenden Angebot einen geeigneten Kurs zu finden. Der komplette Report kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Unsere Linktipps im Juni

Donnerstag, 5. Juni 2014
von Sabine Berghaus in der Kategorie Leseempfehlungen | 0 Kommentare

Don't Diss Cheap Smartphones

Für viele Menschen sind billige Smartphones der erste und einzige Weg ins Internet. Eine interessante Perspektive von Wired.

 

Seh-Empfehlung: Into the Wild

Wer nicht in Berlin dabei war oder verpasste Sessions nachholen möchte: Hier finden sich alle Videos der re:publica 2014

 

Unser Jahr mit Edward Snowden

Frank Rieger fasst in der FAZ zusammen, was sich nach den NSA Enthüllungen verändert hat.

Bloggerin

 

 

Prof. Dr. Andrea Back

Newsletter

 

Erscheinungsweise: monatlich, bis auf Januar, Juli und August (neunmal im Jahr)

 

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular für unseren Newsletter.

 

Hier gelangen Sie zu den Mediadaten des Newsletters mit Anzeigenpreisen.

Social Media

 

Publikationen